Uncategorized

Home / Archive by category "Uncategorized" (Page 2)
Bundesvorstand 2017

Bundesvorstand 2017

von links nach rechts
  • Prof. Dr. Liudger Dienel, Beisitzer
  • Lena Marie Bachmann, Geschäftsführerin
  • Reinhold Hoge, Vorsitzender
  • Evelyn Böhm-Ukat, Beisitzerin
  • Prof. Dr. Ralf-Kiran Schulz, stellv. Vorsitzender
Schülerfirmen

Schülerfirmen

Schülerfirmen

In der Ausbildung von Diplom Handelslehrern, aber auch in der Tradition der Arbeitslehre gibt es sogenannte Scheinfirmen. Diese werden auch unter den Bezeichnungen Übungsfirma, Simulationsfirma, Lernbüro diskutiert und praktiziert. Ihre didaktische Legitimation ist umstritten; die Kritik macht hauptsächlich am fehlenden „Ernstcharakter“ fest. Seit einigen Jahren entstehen im Bereich der allgemeinbildenden Schule (Sek 1) vielerorts Schülerfirmen. Diese sind populär aber nicht immer wissenschaftlich elaboriert. Der folgende Beitrag will Anstöße zur Theoriebildung geben.
bildschirmfoto-2016-11-14-um-22-21-29

Darf  jeder Lehrer werden?

Darf jeder Lehrer werden?

Darf jeder Lehrer werden? Vorauspapier für die GATWU-Tagung im Nov. 2016 – Arbeitsgruppe Lehrernachwuchs.

bildschirmfoto-2016-11-14-um-22-18-47

Gemeinsame Erklärung der DGTB und GATWU

Gemeinsame Erklärung der DGTB und GATWU

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 26. und 27. März fand in der Autostadt Wolfsburg ein Treffen von jeweils 11 Spitzenvertretern der Deutschen Gesellschaft für Technische Bildung (DGTB) und der Gesellschaft für Arbeit, Technik und Wirtschaft im Unterricht (GATWU) statt.

Anbei erhalten Sie eine gemeinsame Erklärung der DGTB und  GATWU.

Bildschirmfoto 2015-04-16 um 16.15.12

 

Bildschirmfoto 2015-04-16 um 16.15.04

 

Mitgliederversammlung am 06. März 2015 um 17:00 Uhr

Mitgliederversammlung am 06. März 2015 um 17:00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Sie findet am

Freitag, 06. März 2015 um 17:00 Uhr statt  und wird voraussichtlich 2 Stunden dauern. Ort: TU Berlin, Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre (IBBA), Marchstr. 23, 10587 Berlin, Raum 0.011, EG 

Die zentrale Thematik wird der Diskurs zur Lehrplanentwicklung in der Arbeitslehre sein. Anlass dazu bietet die aktuelle Anhörungsfassung des Rahmenlehrplans Berlin /Brandenburg für das Schulfach WAT.

Bis zum 27. März 2015 können noch Vorschläge zur Verbesserung und Veränderung an die offiziellen Stellen eingereicht werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorsitzender

Reinhold Hoge

Bildschirmfoto 2015-01-13 um 21.19.49

 

Kleine Anfrage WAT und Duales Lernen

Kleine Anfrage WAT und Duales Lernen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Antwort auf die von uns angestossene Kleine Anfrage von Regina Kittler (Die Linke) ist da und liegt in der Anlage.  Zudem liegt  eine weitere Antwort des Senats zu den Praxisklassen vor.
Ihr GATWU-Vorstand
Kleine Anfrag: DualesLernen
Praxisklassen: Praxislerngruppen

Ausschreibung der W3-Professur „Fachdidaktik Arbeitslehre“ an der TU Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit dieser Woche ist die W3-Professur „Fachdidaktik Arbeitslehre“ am Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre der TU Berlin ausgeschrieben (https://www.personalabteilung.tu-berlin.de/fileadmin/abt6/archiv/Stellenausschreibungen/externe_Stellenausschreibungen/Professur/5810515.09.2014_Fak._I,_Inst._fuer_Berufliche_Bildung_und_Arbeitslehre.pdf).

Die Ausschreibung läuft bis zum 30.10.

Innovationskreis Lernen im Wandel am 10.07.2014 um 18.00 Uhr (IBBA)

Innovationskreis Lernen im Wandel am 10.07.2014 um 18.00 Uhr (IBBA)

Liebe GATWU – Mitglieder und Freunde der GATWU,

am 10.7. findet am IBBA mit der AGBW eine Veranstaltung zum Thema „Kompetenzmanagement“ im IBBA (TU Berlin) statt. Alle unsere GATWU – Mitglieder und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Diese Einladung erfolgt im Auftrag Liudger Dienels.

Nähres entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer:
Bildschirmfoto 2014-06-15 um 10.13.46

Projekttage der DGB-Jugend an Schulen – vom 19.05. – 19.09.2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 19.05.14 bis 19.09.14 haben Schulen in Berlin und Brandenburg erneut die Gelegenheit, die Projekttage der DGB-Jugend Berlin Brandenburg zu buchen. Die Projekttage sind für die Schulen kostenlos, sie dauern sechs Schulstunden und werden von zwei ehrenamtlichen Teamer_innen durchgeführt.

Folgende Projekttage haben wir im Angebot:

Für allgemeinbildende Schulen und berufliche Schulen

Projekttag A: „Schublade offen! Am Anfang war das Vorurteil“ – Ein Projekttag zu den Themen Rassismus, Migration und couragiertes Handeln

Projekttag B: Ihr macht den Unterschied! – Ein Projekttag zu Chancen, Interessen und Einflussmöglichkeiten in unserer Gesellschaft

Projekttag C: „Egal? geht nicht!“ – Ein Projekttag zum couragierten Handeln gegen menschenverachtende Einstellungen und

Projekttag S: Was Barbie und Superman uns vorgeben – Ein Projekttag zu Geschlechterbildern, Sexismus und couragiertem Handeln

NEU im Angebot:

Projekttag „Demokratie und Zukunft“ (PDZ):

Ein Projekttag für Schüler_innen in der Berufsfindungsphase, in Berufsvorbereitungsklassen, Fachschulklassen und an beruflichen Gymnasien zum Thema Zukunftsgestaltung, Berufswahl, zivilgesellschaftlichem Engagement und guten Ausbildungsbedingungen!

Für allgemeinbildende Schulen:

Projekttag „Berufsorientierung“ – Ein Projekttag rund um die Herausforderungen der Berufswahl für die 8. Klassenstufe allgemeinbildender Schulen

Projekttag „Bewerbungstraining“ – Ein Projekttag rund um den Bewerbungsmarathon für die 9. und 10. Klassenstufe allgemein bildender Schulen.

Im angehängten Flyer finden sich noch mehr Informationen zu unseren Projekttagen.

Fragen klären wir aber auch gerne persönlich:

(030) 212 40 – 314

Miriam.buerger@dgb.de

www.dgb-jugend-bb.de

Projekttage können ganz einfach im gannten Zeitraum mit Hilfe des angehängten Rückmeldebogens gebucht werden. Gerne führen wir an einer Schule mehrere Projekttage parallel durch.

Herzliche Grüße

Miriam Bürger

————

Miriam Bürger

Referentin für Jugendbildung und Hochschulpolitik

DGB Bezirk Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1 + 3

10787 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 212 40 -314

Telefax: +49 (0) 30 212 40 -315

Mobil: +49 (0) 160 -978 792 87

Email: miriam.buerger@dgb.de

http://www.dgb.de/

www.dgb-jugend-bb.de

www.studentsatwork.org

RMB 2014 2013_PT-Flyer

RMB 2014

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. View more
Akzeptieren