Lernfelddidaktik

Der Fächerpluralismus, der von der Arbeitslehre als lntegrationsfach bis zu einer Vielzahl von Partikularfächern reicht, ist durch eine gemeinsame Didaktik zu überwinden. Alle auf diesem Felde Tätigen sind aufgerufen, Entwicklungsarbeiten voranzutreiben. Die GATWU wird nach ihren Kräften alle derartigen Initiativen unterstützen. “Lernfelder” entstehen nicht durch die einfache Addition von Fächern, sie müssen eigens generiert werden. Der Begriff der materiellen Kultur könnte sich hier als ein neues Paradigma erweisen, das die Ableitung didaktischer Aussagen für ein noch zu schaffendes Lernfeld begünstigt.