Arbeitsformen

Eine wichtige Aufgabe sieht die GATWU im permanenten Dialog mit allen, denen eine moderne Allgemeinbildung der Jugend nicht gleichgültig ist. Der Versuch, das Interesse einer breiteren Öffentlichkeit zu gewinnen, darf dabei nicht aus dem Auge verloren werden. Tagungen und Treffen dienen der Meinungsbildung innerhalb der Gesellschaft, sie sind zugleich Foren für die fachliche Diskussion und den Austausch von Arbeitsergebnissen der Mitglieder.

Die GATWU bedient sich dazu der Veröffentlichung von

  • Pressemitteilungen
  • Didaktischen Memoranden
  • Hinweisen auf die Sicherung der materiellen Basis von Unterricht
  • Buchpublikationen / Tagungsdokumentationen.

Im Einzelnen geschieht dies durch

  • Regelmäßige Publikationsorgane der Landesverbände
  • Mitgliederrundbrief für alle Bundesmitglieder
  • Präsenz im Internet
  • Organisation von Fachtagungen und -symposien insbesondere auch mit regionalen Bezügen (Kooperation mit Landesverbänden)